Kurz & knapp

  • Ich kaufe, also bin ich.
  • frei nach René Descartes

    Shoutbox - sag was!


    Learn2bSilly
    17.03.14 13:36 Uhr

    dooooooooooooooooooooooookopppppppppppppppppppppppppppppppp
    17.03.14 13:35 Uhr

    schmackofatz.:
    Salamialeikum
    10.03.14 15:08 Uhr

    Manipulation beim Einkauf

    Forscher sind auf der Suche nach den letzten Geheimnissen unserer Kaufentscheidungen. Wie reagiert unser Unterbewusstsein auf Werbung? Welche Käufertypen gibt es? Immer mehr Unternehmen nutzen ihre Erkenntnisse. Experten meinen, dass sich durch die Anwendung von Forschungsergebnissen eine Umsatzsteigerung von bis zu 15% erreichen lässt. Maßnahmen sind zum Beispiel veränderte Produktplatzierung oder Beduftung von Geschäften. Alle diese Veränderungen funktionieren, ohne dass Kundinnen und Kunden davon etwas bewusst merken.

    Verbraucherschützer kritisieren diese Maßnahmen: "Man versucht, indem man sich ins Gehirn hineinschleimt, den Verbraucher in einer Weise zu beeinflussen, die nicht in seinem Interesse ist", so die Hamburger Verbraucherzentrale.

    (mit Material von evangelisch.de)

    (ct) 2011